Post Formats

Das LAG Köln gab einer Firma Recht, die für die Sicherheitskontrolle am Flughafen zuständig ist und von ihren Mitarbeitern verlangt hatte, dass diese zur Schonung der Dienstkleidung einfarbige Unterhosen in Weiß oder Hautfarbe tragen. Blümchenmuster auf dem Schlüpfer wurden explizit verboten und Frauen verpflichtet, einen BH zu tragen.

Ein Arbeitgeber lieh einem Mitarbeiter Geld, damit dieser sich die Zähne richten lässt. Als ihm bekannt wurde, dass dieser das Geld anderweitig verwendete, kündigte der Arbeitgeber fristlos.

Articles - Category

© 2018 Rechtsanwälte Franke · Ruf in Bürogemeinschaft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden!